Der Liebe auf der Spur – unterwegs auf der Herzspur

 Zwischen Bad Gleichenberg und Trautmannsdorf ist in Zusammenarbeit mit diesen beiden Gemeinden, dem Tourismusbüro, dem Vulkanland und dem Familienreferat als Ideengeber sowie der Unterstützung durch den Innovationstopf ein Wanderweg mit verschiedenen Stationen zum Thema Partnerschaft entstanden.

Die ca. 8 km lange Wegstrecke führt durch eine wunderbare Landschaft und ist in 2 ½ -3 Stunden zu bewältigen. Verschiedene Stationen laden unterwegs ein, sich als Paar lustvoll und kreativ zu betätigen und miteinander im Gespräch zu bleiben.

Gemeinsam unterwegs zu sein heißt, auch offen für Überraschungen zu bleiben und so sind hier nur einige der 12 Stationen vorgestellt:

  • Im Naschgarten können vielleicht manche Früchte gefunden und vernascht werden – die Partnerschaft lebt immer wieder von Überraschungen und liebevollen Kleinigkeiten …
  • Auf einer Wippe kann überprüft werden, ob und wann sich unsere Beziehung in Balance befindet, wie sie sich durch Bewegung verändern lässt …
  • Die kleinen Wasserschiffe können wir als Symbol für Geben und Nehmen sehen -  wie ist das innere Gleichgewicht einer Beziehung? Hier gibt es sehr leicht ein „Zuviel“ oder ein „Zuwenig“…
  • Einander ein Segen sein und einander Segnen - mit einem Partnerschaftssegen können wir uns gegenseitig Gutes zusagen und unser JA zueinander vor Gott neu bestärken …
  • Miteinander Brücken bauen – wie gelingt es uns, die Gräben zwischen uns zu überbrücken und neue Verbindungen aufzubauen?

 Lassen Sie sich von den weiteren Impulsen und Stationen überraschen!